Die einsetzenden niedrigen Temperaturen und die Hoffnung auf Schnee und Eis bringen für die meisten Menschen auch die Vorfreude auf Weihnachten mit sich. Viele freuen sich auf die heimelige Wärme im trauten Heim, auf die Einladungen der vielen Verwandten, wo man leckere Plätzchen und Kekse naschen und sich auf große Gelage freuen kann. Doch nicht alle erfreut diese Vorstellung, sie verbinden eher vorweihnachtlichen Stress und bittere Kälte mit diesem Fest und haben generell eher eine Vorliebe für die Wärme der Sonne. Diese und noch viele weitere Gründe und Einstellungen sind die Grundlage für die Entscheidung, über Weihnachten einen Urlaub auf den Malediven zu verbringen. Hier ist man nicht gezwungen, an den Feierlichkeiten teilzunehmen, sondern kann ganz frei, und vor allem ohne einen sonst sehr lieben Verwandten zu verletzen, sich selbst entscheiden, ob man einer Feier beiwohnen möchte oder nicht. Auch die Frage, ob man wirklich wieder in die Kirche gehen muss, fällt auf den Malediven eher flach. Hier kann man sich ganz nach seinem eigenen freien Gewissen diese Frage stellen und sie auch demnach beantworten. Auf diese Weise kann man ein paar wunderbare Tage auf den sonnigen und warmen Malediven verbringen und sich hier ganz auf sich selbst und auf seinen Partner einlassen. Auf diese Weise kommt man auch sehr entspannt vom Urlaub wieder und man verhindert auch den weihnachtlichen Streit mit dem Partner. Vielmehr kann man seine Beziehung hier viel besser pflegen und den Liebsten vielleicht auch mit einem der vielen ausgefallenen und nur für ihn bestimmten Weihnachtskostüme überraschen.